Semalt: Alles, was Sie über ein geeignetes Meta-Beschreibungs-Tag wissen müssen

Meta-Beschreibungen sind eine wesentliche Möglichkeit, alles zu präsentieren, was Ihr Publikum sehen soll. Dies ist die höchste Ebene Ihrer Seite in den Suchergebnissen. Sie können nicht auf eine gute Metadatenbeschreibung verzichten, da diese eine Rolle bei der Bestimmung der CTR-Rate spielt. In der Tat, wenn Sie es auf überzeugende Weise schreiben, wird Ihr Verkehr einen großen Schub bekommen.

Um erfolgreich zu sein, sollten Sie die Richtlinien von Max Bell, dem Customer Success Manager von Semalt, befolgen .

Schritt 1: Beginnen Sie mit einem guten Aktionsverb

Wussten Sie, dass Sie mit einem leistungsstarken Aktionsverb das Publikum zu etwas inspirieren können? Alles was es braucht ist ein einfacher Trick - das Aktionsverb - wie "Entdecken", "Werden", "Identifizieren" oder "Lernen". Sie wären überrascht, wie dies die Leute dazu bringt, sich in Ihren Groove zu bewegen.

Schritt 2: Geben Sie dem Publikum eine Vorstellung davon, wie Ihre Inhalte aussehen werden

Wenn Ihre Zielgruppe verstehen kann, wie der Inhalt dargestellt wird, und natürlich, wie sie durch Klicken auf Ihren Inhalt davon profitieren kann, wird Ihre Klickrate definitiv steigen. Versuchen Sie, Ihre Meta-Beschreibung so überzeugend wie möglich zu gestalten, anstatt sich auf das Füllen von Schlüsselwörtern zu konzentrieren. Verwechsle dich aber nicht. Während es wichtig ist, die Meta-Beschreibung überzeugend zu gestalten, vergessen Sie nicht, einige Schlüsselwörter einzutragen. Die Idee hier ist folgende: Finden Sie ein Gleichgewicht zwischen Überzeugungskraft und Keyword-Optimierung.

Schritt 3: Stellen Sie sicher, dass die Meta-Beschreibung weniger als 155 Zeichen lang ist

Wenn sie es zulassen würden, können Sie immer wieder darüber schimpfen, wer Sie als Marke, Produkte / Dienstleistungen usw. sind. Sie können und sollten jedoch nicht über die 155 Zeichen hinausgehen. Was passiert, wenn Sie eine lange Meta-Beschreibung schreiben, in der Sie über sich selbst als die beste sprechen? Einige Leute können argumentieren, dass dies nicht das Schlimmste ist, was passieren kann, aber wenn man darüber nachdenkt, muss man Meta-Beschreibungen auf den Kopf oder den Schwanz setzen, oder?

Schritt 4: Vergessen Sie nicht, das Schlüsselwort in die Meta-Beschreibung aufzunehmen

Erinnerst du dich, dass wir etwas über Keyword-Füllung erwähnt haben? Nun, jetzt kommen wir dazu. Ihr primäres Schlüsselwort muss in der Meta-Beschreibung enthalten sein. Stellen Sie einfach sicher, dass es reibungslos liest. Machen Sie sich nicht die Mühe, es viele Male zu wiederholen. Google zeigt es fett an, solange Sie es (das Schlüsselwort) geschmackvoll einfügen. Befolgen Sie die Richtlinien, und alles passt natürlich zusammen.

Schritt 5: Versuchen Sie, Ihre Meta-Beschreibung mit einem Aufruf zum Handeln zu beenden

"Discover More On", "Get Started" oder "Learn More" sorgen dafür, dass das Publikum an Ihren Inhalten festhält. Lassen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf, indem Sie an anderen Handlungsaufforderungen basteln.

Beachten Sie, dass Sie ein Team finden sollten, das neue Ideen einbringt, wenn wir uns mit den Vor- und Nachteilen von Meta-Beschreibungen befassen. Teilen Sie gegebenenfalls mit, was Sie aus den Tipps des Semalt-Experten gelernt haben. Auf diese Weise können Sie Ihre Meta-Beschreibungen zu Ihrem Vorteil nutzen. Vergessen Sie, was Sie davon gehalten haben, auf die erste Seite eines Suchergebnisses zu gelangen - es beginnt mit Ihrer Meta-Beschreibung.

mass gmail